Die Mikroalge Chlorella

0 Kommentare | Am : 3 August 2015 | Kategorie : Allgemein

Die Mikroalge Chlorella ist in der Tat ein einzigartiges Lebensmittel. Die Chlorella-Alge kann den menschlichen Körper nicht nur bei der Entgiftung unterstützen, sondern auch das Gehirn. Deswegen genießt die Mikroalge den Ruf, eines der qualitativ besten und nützlichsten Nahrungsergänzungsmittel zu sein. -> Bestellmöglichkeit der Chlorella in Bio-Qualität.

Was ist Chlorella?

Chlorella ist lateinisch. Es heißt so viel wie „junges, kleines Grün“. Zu den bekannten Vertretern der Chlorella gehören Süßwasseralgen wie Chlorella vulgaris und pyrenoidosa. Im Hinblick auf ihre Wirkung für den Organismus des Menschen sind sie fast gleich.

Die Chlorella-Algen haben einen Zellkern, der sie als Mikroalge kennzeichnet. Es handelt sich hierbei um sehr kleine, aber komplexe Einzeller, die mit bloßem Auge nicht einmal zu sehen sind. Trotzdem verfügen sie über Kräfte, die sie seit mehr als zwei Millionen Jahren überleben lassen. Deswegen ist die Chlorella-Alge auch für die Wissenschaftler ein interessantes Forschungsobjekt. Chlorella zählt zu den am besten erforschten Mikroorganismen. Zahlreiche Studien belegen heute die positive Wirkung der Chlorella-Alge für die Gesundheit.

Zusammensetzung der Chlorella-Alge

Die Zellwand der Alge ist aus drei festen Schichten zusammengesetzt, die der Organismus des Menschen so nicht verdauen könnte. Während des Herstellungsprozesses ist die Zellwand vorsichtig aufzubrechen, damit die wertvollen Inhaltsstoffe auch tatsächlich bioverfügbar sind.

Es gibt keine Pflanze, die mehr Chlorophyll als die Chlorella enthält. Der hohe Chlorophyllgehalt lässt sich an der tiefgrünen Farbe der Alge erkennen. Chlorophyll ist von der chemischen Struktur dem Blutfarbstoff Hämoglobin ähnlich. Für unser Blut kann es keinen besseren Nährstoff geben.

Verbunden mit organischen Mineralien hält Chlorophyll unser Blut sauber, vital und mineralstoffreich. Nur dann ist das Blut in der Lage, unser Körpergewebe bestens zu ernähren und für unsere Gesundheit zu sorgen. Grundsätzlich gilt: je höher der Gehalt an Chlorophyll eines Nahrungsmittels ist, desto größer ist der Nutzen für die Gesundheit.

Chlorophyll schützt die Leber optimal

Der hohe Anteil von Chlorophyll in der Chlorella ist für die Funktion der Leber von Bedeutung. Chlorella bietet Schutz vor vielen Giften, die tagein tagaus über die Nahrung und die Umwelt in unseren Körper gelangen. Chlorophyll entgiftet und sorgt dafür, dass die Giftstoffe schnell ausgeschieden werden.

Wie das Chlorophyll der Chlorella-Alge wirkt

Das Chlorophyll verbessert den Schutz und Fähigkeit der Regeneration der Körperzelle. Das führt zu einer längeren Lebensdauer der Zellen und verlangsamt den Prozess der Alterung sichtbar. Chlorophyll stärkt zudem den Kreislauf und das Verdauungssystem.
Die antioxidativen Kräfte des Chlorophylls bieten dem Körper Schutz vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale. So lassen sich Entzündungsprozesse die Entstehung von Krebszellen verhindern. Auch der Darm kann vor Krebs geschützt werden. Das Chlorophyll verbindet sich mit Giftstoffen, die über den Stuhl ausgeschieden werden.

Aber das ist noch lange nicht alles. Chlorophyll hat noch mehr drauf:

  • Sorgt für die Stimulierung der Bildung von roten Blutkörperchen
  • Trägt zur Reinigung des Blutes bei
  • Sorgt für die Erhöhung des Sauerstoffanteils im Blut
  • Verbessert die Zellatmung
  • Trägt zur Aktivierung des Stoffwechsels bei
  • Zellwandschutz vor eindringenden Bakterien
  • Unterstützung bei Heilungsprozessen
  • Absonderung der Verdauungssäfte wird normalisiert
  • Fördert die innere Ausgeglichenheit

Inhaltsstoffe der Chlorella

Die Chlorella-Alge enthält einen sehr wertvollen Extrakt, der sie zu etwas ganz Besonderem macht. Chlorella pyrenoiosa enthält Controlled Grow Factor (CGF) und Chlorella vulgaris das entsprechende Vulgaris Extrakt (CVE)

Diese außergewöhnlichen Nährstoffkonzentrate haben wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe in stark verdichteter Form zum Inhalt und sogenannte Glykoproteine, die eine entgiftende Wirkung haben. Dass Chlorella so einzigartig ist und so einen hohen ernährungsphysiologischen Wert für den Menschen hat, hängt mit diesen beiden Substanzen zusammen.

Ganz besondere Extrakte

Die Zellen des menschlichen Körpers sind 24 Stunden am Tag aktiv. Oft arbeiten sie bis zur Erschöpfung. Zellen, die stark beansprucht sind, brauchen entsprechende Unterstützung bei der Gewinnung von Energie, für den Aufbau neuer Zellen und Ähnliches.

Die Extrakte CVE und CGF sorgen genau für diese Unterstützung und machen sich dabei ein praktisches Baukastenprinzip zunutze. Fehlen solche Bausteine wie Fette, Kohlenhydrate oder Proteine sind die Extrakte der Chlorella in der Lage, diese individuell nach Bedarf herzustellen.

Die Wirkungsweise der Extrakte

Beide unterstützen Körper und Gehirn auf ganz vielfältige Art. CVE ist besonders bei hohem Stress, für die Entgiftung der Körperzellen sowie bei Krebs hilfreich. CFG unterstützt physisch und psychisch die kindliche Entwicklung sowie den Heilungsprozess nach Operationen oder Unfällen. Sie vernichten infizierte Zellen, stärken das Immunsystem, tragen zum gesunden Wachstum der Zellen bei, optimieren die Funktion der Leberzellen, bieten Schutz vor toxischer Belastung der Leber, tragen zur Verbesserung der Gedächtnisleistung bei und sind so bei Demenz hilfreich.

Beide Extrakte können als Essenzen auch separat zum Einsatz kommen. Besser ist es jedoch beide Extrakte zusammen zuzuführen, um die gesamte Vielfalt der Nähr- und Vitalstoffe komplex nutzen zu können.

Chlorella – ein vollwertiges Lebensmittel

Neben den gesundheitlichen Aspekten, die bisher dargestellt wurden, hat die Chlorella-Alge auch Vorteile ernährungsphysiologischer Art, von denen Menschen profitieren können.

Chlorella ist eine exzellente Proteinquelle. Sie liefert dem Körper zu 60 Prozent sehr leicht verdauliche Eiweiße mit einer biologischen Wertigkeit von bis zu 88 Prozent. Dieser Wert ist besonders hoch und sagt aus, wie hoch der Anteil des aufgenommenen Eiweißes ist, der in körpereigenes Protein umgewandelt wird.

Chlorella kann den Kohlenhydratstoffwechsel regulieren

Die Anteile an Kohlenhydraten und Fetten sind in der Menge nicht groß und trotzdem haben sie eine starke Wirkung. Chlorella kann den Transport von Glucose zur Leber und in die Muskelzellen beschleunigen, sodass die Energie schnell verfügbar ist. Ein Fakt, der nicht nur Sportler interessieren sollte. Auch bei Diabetikern hat sich die Einnahme von Chlorella positiv auf den Blutzuckerspiegel ausgewirkt.

Chlorella enthält viele entgiftende Ballaststoffe

Die Zellwand der Chlorella enthält viele Ballaststoffe, die nicht verdaut werden. Sie kommen unverdaut in den Darm, regen die Darmtätigkeit an und nehmen Toxine und Schadstoffe aus, die dann später beim Stuhlgang zur Ausscheidung kommen.

Darüber hinaus liefert die Chlorella-Alge über 30 gesättigte und ungesättigte Fettsäuren, die dazu beitragen, dass die Körperzellen stabil, flexibel und gesund bleiben. Einige gesättigte Fettsäuren sind zudem in der Lage, Viren, Darmparasiten und Bakterien zu vernichten.

Jede Menge Vitalstoffe

Auch wenn es um Vitalstoffe geht, ist Chlorella spitze. In ihr sind sämtliche wasserlöslichen und fettlöslichen Vitamine enthalten. Die Mineralstoffe Magnesium, Kalzium, Natrium und Kalium sowie Spurenelemente wir Mangan, Zink, Eisen, Kupfer und Selen sind ebenfalls reichlich vorhanden.

Einnahmeempfehlung

Chlorella-Alge gibt es als in Form von Pulver, gepresst als Tabs oder kapselförmig. Gesunde Menschen sollten täglich drei bis vier Gramm Chlorella einnehmen. Sensible Menschen beginnen mit täglich zwei bis drei Gramm und bei erhöhtem Bedarf sind täglich bis zu zehn Gramm zu verzehren. Die jeweilige Einnahmemenge ist auf zwei oder drei Mal aufzuteilen.

Achten Sie darauf, das Sie jeden Tag mindestens zwei Liter stilles Wasser zu trinken. So sichern sie die schnelle Verfügbarkeit der in der Chlorella-Alge enthaltenen Nährstoffe und sorgen gleichzeitig dafür, dass neutralisierte Gifte vom Körper möglichst schnell ausgeschieden werden.

Ein einzigartiges Nahrungsergänzungsmittel – der besondere Gesundheitswert der Chlorella-Alge begründet sich durch die vielfältigen gesunden Inhaltstoffe, die gemeinsam Synergien erzeugen und dadurch ihre Wirkung noch einmal deutlich steigern.

Bildnachweis: © Lukas Gojda – Fotolia.com

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.