Hackbraten

2014-05-30
Veganer Hackbraten
  • Portionen : 6
  • Vorbereitungszeit : 25m
  • Kochzeit : 1:30 h
  • Fertig in : 1:40 h

Dieser Hackbraten schmeckt besonders lecker mit Kartoffelbrei und einer deftigen Soße!

Zutaten

  • 150 g Sojagranulat
  • 2 trockene Brötchen
  • 3 gehäufte TL Eiersatz-Pulver
  • 2 Knoblauchzehen
  • 75 g Mais (aus der Dose)
  • 100 ml ungesüßte Sojamilch
  • 1 rote Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund frische Petersilie (alternativ auch aus der Tiefkühltruhe)
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Senf
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • optional: 150 g veganer Gouda

 Sojagranulat gibt es hier: Sobo Bio Soja-Schnetzel Fein

Vorgehen

Schritt 1

Bringe die 600 ml Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen und gib das Sojagranulat für 15 Minuten hinein. Stelle dann den Herd ab und lasse das Granulat 30 Minuten quellen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit kannst du den veganen Gouda, die Brötchen, die Paprika, die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Das Eiersatz-Pulver wird mit 3 EL Wasser angerührt und mit der warmen Milch, den Gewürzen und und den Kräutern vermengt. Hinzu kommen die klen geschnittenen Zutaten und das Sojagranulat, sobald dieses ausreichend quellen konnte.

Schritt 3

Alle Zutaten werden gut miteinander vermischt. Anschießend die Masse in eine Auflaufform geben und im Backofen bei 180°C bei Ober-Unter-Hitze 45 Minuten backen.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Bewerte dieses Rezept

0 Person/en bewerteten dieses Rezept.

Ähnliche Rezepte:
  • Vleischkäse

  • Knusprige Hähnchenhaut vegan (Vähnchenhaut)

  • Veganer Rollbraten

  • Rostbratwürste

  • Vleischbällchen-Spieße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere