Orientalische Polentaschnitzel – vegan & glutenfrei

2021-04-15
  • Portionen : 2
  • Vorbereitungszeit : 15m
  • Kochzeit : 15m
  • Fertig in : 60m

Knusprige Schnitzel aus Polenta – ganz einfach zubereitet und super-lecker. Kreuzkümmel steuert ein angenehm exotische Geschmackskomponente bei, knackige Sonnenblumenkerne sorgen für extra Crunch und pflanzliche Proteine.

Ob klassisch mit Pommes oder mit einem bunten Salat – die veganen Schnitzel überzeugen selbst überzeugte „Polenta-Gegner“.

Zutaten

  • 450 ml Wasser
  • 150 g Polenta (Maisgrieß)
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • ¾ TL (Cumin) Kreuzkümmel
  • ½ TL Zwiebelpulver
  • ½ TL Meersalz
  • Etwas schwarzer Pfeffer (gemahlen)
  • Gemüsebrühenpulver
  • --- Zutaten Panade ---
  • 20 g Mais-Paniermehl
  • 2 EL Hefeflocken
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • ½ TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • ½ TL Zwiebelpulver
  • Raps- oder Kokosöl zum Anbraten

Ein Teigschaber erweist sich bei diesem Rezept als sehr hilfreich: Ihr könnt damit die eingedickte Polentamasse nahezu rückstandsfrei aus dem Topf lösen und die Oberfläche im Anschluss mühelos glattstreichen.

Teigschaber-Set

 

Außerdem verwenden wir glutenfreie Hefeflocken.

Vorgehen

Schritt 1

Das Wasser in einem Topf erhitzen und das Gemüsebrühenpulver nach Geschmack einrühren - es sollte eine nicht zu kräftige Gemüsebrühe entstehen. Polenta langsam einrieseln lassen und mit einem Schneebesen verrühren.

Schritt 2

Aufkochen lassen und anschließend drei Minuten bei geringer Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen.

Schritt 3

Hefeflocken, Kokosöl, Sonnenblumenkerne, Cumin, Salz und etwas gemahlenen, schwarzen Pfeffer zufügen und gut unter die Polenta rühren.

Schritt 4

Eine Form oder Frischhaltedose mit Backpapier auslegen, die Polentamischung hineinfüllen und mit einem Teigschaber glattstreichen.

Schritt 5

Kurz abkühlen lassen und anschließend mindestens 30 Minuten zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 6

Alle Zutaten für die Panade miteinander vermischen und auf einem Teller verteilen. Die Polentamasse aus dem Kühlschrank nehmen und in 2-4 Rechtecke oder Dreiecke schneiden. Anschließend mehrmals in der Panade wenden, bis alle Seiten damit bedeckt sind.

Schritt 7

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Polentaschnitzel darin von beiden Seiten goldbraun braten.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Bewerte dieses Rezept

0 Person/en bewerteten dieses Rezept.

Ähnliche Rezepte:
  • Kartoffelpuffer – vegan & glutenfrei

  • Chili con Hirse – vegan & glutenfrei

  • Veganer Milchreiskuchen (ohne Backen) – glutenfrei

  • Buchweizen-Chia-Brot – vegan & glutenfrei

  • Chili sin Carne – vegan & glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.