Sommerrollen „Freestyle“

2016-05-31
  • Portionen : 2
  • Vorbereitungszeit : 5m
  • Kochzeit : 10m
  • Fertig in : 15m

Eine Rezeptidee, welche ihr mit euren Lieblingszutaten nach Lust und Laune umsetzen könnt.

Zutaten

  • 12 Reisblätter
  • Lieblingsgemüse (auf den Bilder bspw. eine Aubergine, etwas Pilze, Frühlingszwiebeln, ein Fenchel, eine halbe Zucchini, etwas grüner Spargel)
  • Erdnuss-Sauce (Saté-Sauce)
  • Sojasauce
  • Gewürze nach Belieben wie bspw. Pfeffer, Salz, Chili, Kreuzkümmel, Koriander
  • etwas Öl

Vorgehen

Schritt 1

Das Gemüse mit etwas Öl in einer großen Pfanne braten und würzen.

Schritt 2

Pro Sommerrolle benötigt man zwei Reisblätter. Diese zunächst unter kaltes Wasser halten und dann etwas überlappend auf ein feuchtes Küchentuch legen. Die Reisblätter sollten so überlappen, dass die Rolle an der Stelle, an der die Füllung hinzugefügt wird, am festesten ist. Die Sommerrolle mit ca. 1 TL Erdnuss-Sauce bestreichen.

Schritt 3

Die Gemüsefüllung auf die Reisblätter geben und zusammenrollen. Je nach Wunsch kann die Sommerrolle "roh" gegessen oder zuvor noch mit etwas Fett in der Pfanne angebraten werden.

Schritt 4

TIPP: Man kann diese Sommerrollen je nach Lust und Laune völlig frei variieren. Neben dem Gemüse können so beispielsweise auch noch Glasnudeln, frische Kräuter, Tofu oder Nüsse in die Sommerrolle gepackt werden. Alternativ zur Erdnusssauce können andere Saucen verwendet oder diese durch Wasabi und Ingwer aufgepeppt werden. Eurer Kreativität ist somit keine Grenze gesetzt!

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Bewerte dieses Rezept

1 Person/en bewerteten dieses Rezept.

Ähnliche Rezepte:
  • Versteckte Currywurst

  • Wirsingpizza

  • Sushi

  • Kartoffeln in allen Varianten aus dem Backofen

  • Quinoa-Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.