Vegane und glutenfreie Käsespätzle

2020-08-31
  • Portionen : 2-3
  • Vorbereitungszeit : 10m
  • Kochzeit : 25m
  • Fertig in : 35m

Wir haben lange getestet und ausprobiert – nun haben wir es endlich: Das ultimative vegane und glutenfreie Käsespätzle-Rezept. Ob als Hauptgericht oder leckere Beilage: Dieser schwäbische Klassiker mit Buchweizenmehl kommt immer gut an. Für die vegane Käsemischung verwenden wir glutenfreie Hefeflocken und am liebsten die Produkte von Simply V – diese eignen sich besonders gut.

Zutaten

  • 300 g Buchweizenmehl
  • 300 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 75 g veganer Frischkäse (Simply V Streichgenuss)
  • 100 g veganer Reibekäse (Simply V Reibegenuss)
  • 1 rote Zwiebel
  • Glutenfreie Sojasauce
  • 1 EL glutenfreie Hefeflocken
  • Schnittlauch zum Garnieren
  • Etwas schwarzer Pfeffer (gemahlen)

Mit einer Spätzlereibe sind die Spätzle im Handumdrehen zubereitet. Wir verwenden diese spülmaschinengeeignete Spätzlereibe:

➜ FACKELMANN Spätzlereibe

 

Außerdem verwenden wir eine glutenfreie Sojasauce sowie glutenfreie Hefeflocken.

Vorgehen

Schritt 1

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Das Wasser sollte richtig sprudeln.

Schritt 2

Während das Wasser aufheizt, in einer Schüssel das Buchweizenmehl, Salz, Kurkuma und Wasser gut verrühren bis ein zäher Teig entsteht.

Schritt 3

Eine Spätzlereibe auf den Topf legen und portionsweise Spätzle in das kochende Wasser schaben. Es sollte richtig sprudeln, da sich die Spätzle sonst am Topfboden absetzen können.

Schritt 4

Die Spätzle ungefähr drei Minuten im kochenden Wasser belassen. Anschließend mit einem Schaumlöffel abschöpfen und in eine Schüssel geben.

Schritt 5

Den Vorgang wiederholen bis der Teig komplett aufgebraucht ist.

Schritt 6

Eine rote Zwiebel in feine Streifen oder Würfel schneiden. Etwas Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten.

Schritt 7

Mit etwas glutenfreier Sojasauce ablöschen und weiter anbraten bis die Zwiebel leicht angebräunt ist.

Schritt 8

Die geschabten Spätzle dazugeben und ebenfalls anbraten.

Schritt 9

Die Spätzle mit den Hefeflocken bestreuen. Anschließend den veganen Frischkäse portionsweise zu den Spätzle geben und gut vermengen. Dann den veganen Reibekäse unterheben. Mit etwas schwarzem Pfeffer abschmecken.

Schritt 10

Auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Bewerte dieses Rezept

1 Person/en bewerteten dieses Rezept.

Ähnliche Rezepte:
  • Saftiger Apfelkuchen – glutenfrei

  • Exotische Kichererbsen-Nudeln mit Spinat

  • Kichererbsentofu

  • Schoko-Bananen-Muffins mit Walnüssen

  • Mac & Cheese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.