Zitronen-Muffins mit Beeren – vegan & glutenfrei

2021-04-12
  • Portionen : 6
  • Vorbereitungszeit : 15m
  • Kochzeit : 35m
  • Fertig in : 50m

Muffins sind super praktisch, wenn man nicht gleich einen kompletten Kuchen backen möchte. Außerdem lassen sie sich prima für ein Picknick einpacken oder als süßes Mitbringsel umfunktionieren.

Unsere veganen und glutenfreien Zitronenmuffins mit Beeren sind fruchtig-frisch und passen besonders gut zu sommerlichen Temperaturen auf die Kaffeetafel.

Auch praktisch: Ihr könnt diese Muffins sehr einfach und gut auf Vorrat backen, einfrieren und bei plötzlich auftretender Kuchenlust ratzfatz auftauen.

Zutaten

  • 150 g glutenfreie Mehlmischung
  • 70 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • ½ TL Flohsamenschalen
  • ¼ TL Salz
  • 120 ml Mandelmilch
  • Schale einer Bio-Zitrone
  • 30 ml Zitronensaft
  • 60 g geschmolzene, vegane Margarine
  • ½ TL Vanille-Extrakt
  • TK-Beeren nach Wahl

Ihr könnt flüssiges Vanille-Extrakt, gemahlene Vanille oder Vanille-Extrakt in Pastenform verwenden. Oder ihr könnt auch das Mark einer Vanilleschote auskratzen.

Vorgehen

Schritt 1

Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech einfetten oder mit 6 Papierbackförmchen auslegen.

Schritt 2

Das Backpulver, Natron, Mehlmischung und Salz in eine Schüssel sieben. Anschließend den Zucker und die Flohsamen untermischen.

Schritt 3

Die Mandelmilch mit Zitronensaft, Zitronenschale, Vanilleextrakt und der geschmolzenen Margarine gut verrühren. Vorsichtig mit einem Schneebesen in die Mehlmischung einrühren bis sich alle Zutaten verbunden haben. Bitte keine Küchenmaschine verwenden und nicht zu lange rühren.

Schritt 4

Beliebig viele tiefgekühlten Beeren vorsichtig unter den Teig heben.

Schritt 5

Mit Hilfe eines Teigschabers in die vorbereiteten Muffinsförmchen füllen und glattstreichen.

Schritt 6

Für ungefähr 30-35 Minuten backen und anschließend die Stäbchenprobe machen. Es sollte kein Teig mehr am Zahnstocher kleben.

Schritt 7

Anschließend mindestens 15 Minuten abkühlen lassen. Die einzelnen Muffins aus der Form nehmen und komplett auskühlen lassen.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Bewerte dieses Rezept

0 Person/en bewerteten dieses Rezept.

Ähnliche Rezepte:
  • Kartoffelpuffer – vegan & glutenfrei

  • Chili con Hirse – vegan & glutenfrei

  • Veganer Milchreiskuchen (ohne Backen) – glutenfrei

  • Buchweizen-Chia-Brot – vegan & glutenfrei

  • Chili sin Carne – vegan & glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.