Vegane Übersetzung

0 Kommentare | Mai 27, 2014

Um sich den veganen Alltag zu erleichtern, haben wir hier einige Zutaten zusammengefasst, durch die ihr tierische Produkte in eurem Speiseplan ersetzen könnt. Auch wenn du Lieblingsgerichte mit tierischen Produkten hast, kannst du diese mit Hilfe der Übersetzung leicht „veganisieren“.

Sahne:
Ein super Ersatz für Sahne ist Sojasahne . Diese Sahne kann man verwenden wie tierische Sahne. Sie lässt sich wie tierische Sahne in flüssiger Form verwenden und sogar mit Sahnesteif aufschlagen.

Ei:
Als Eiersatz nutzen wir  „NO EGG“. Es handelt sich dabei um ein Pulver, welches mit Wasser vermengt zum Ei-Ersatz wird. So können auch herkömmliche Eier-Rezepte nachgekocht werden. Das Pulver lässt sich sogar wie Eiweiß zu Schnee aufschlagen.
Eiersatz-Pulver besteht meist aus Lupinen- oder Maisstärke. Da das Pulver geschmacksneutral ist, lässt es sich in allen Speisen einsetzen. Eiersatz-Pulver erhältst du in manchen Supermärkte, im Reformhaus oder online.
Selbst Rührei kann man als Veganer noch genießen. Dazu verwenden wir die Gewürzmischung „Scrambled Tofu“, die unglaublich echt nach Ei riecht. Das Rezept für veganes Rührei findet ihr hier.

Weitere Alternativen zu Ei:
– zum Backen von Brot:  ein Ei kann durch zwei Esslöffel gemahlene Leinsamen ersetzt werden
– zum Backen von süßem Gebäck: ein Ei kann durch eine halbe Bananen oder durch 80 g Apfelmus ersetzt werden (Apfelmus verliert beim Backen seinen Eigengeschmack)
– zur Auflockerung von Teig: ein Ei wird durch 1/2 – 1 Teelöffel Backpulver ersetzt
– der Allrounder, der für alle Speisen geeignet ist: ein Ei wird durch 1 Esslöffel Sojamehl und 2 Esslöffel Wasser ersetzt

Milch:
Milchersatz gibt es mittlerweile in fast jedem Lebensmittelgeschäft (selbst bei Aldi und Lidl).
Die Milch wird dabei beispielsweise aus Soja, Mandeln, Hafer oder Reis hergestellt.
In Rezepten kann man die Kuhmilch ohne Probleme durch pflanzliche Milch ersetzen. Wir nutzen dazu gerne ungesüßte Sojamilch oder auch beispielsweise bei Backrezepten Vanille-Soja-Milch. Unser Favorit ist dabei die Vanille-Soja-Milch von Edeka.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere