Veganer Schokokuchen mit Kirschen

Schoko-Kirsch-Kuchen

Dieser saftige Rührkuchen mit intensivem Schoko-Aroma ist im Handumdrehen fertig und schmeckt am gleichen Tag oder auch an den darauffolgenden Tagen herrlich fruchtig – wenn er nicht schneller aufgegessen ist, als du denkst 😉

Ob für den Familienbesuch oder die Geburtstagsfeier: Dieser Schokokuchen mit vielen Kirschen und knackigen Schokostückchen ist immer eine gute Idee – besonders, wenn du nicht viel Zeit hast, da er sich unkompluziert und schnell backen lässt.

Wir haben wieder eine kleine Springform verwendet. Wenn du möchtest, kannst du auch eine größere Springform verwenden und die Zutaten entsprechend verdoppeln sowie die Backzeit etwas erhöhen. Es eignet sich auch eine Kasten- oder Gugelhupfform.

Wenn du den Kuchen optisch noch etwas aufpeppen möchtest, eignen sich vegane Zuckerstreusel oder ein paar Kokosflocken.

Schoko-Kirsch-Kuchen

Rezeptkategorie: Kuchen u0026amp; Gebäck
1 Kuchen

6-8

Stücke
Zubereitungszeit

15

Minuten
Backzeit

55

Minuten
Gesamtzeit

1

Stunde 

10

Minuten

Zutaten

  • 200 g glutenfreie Mehlmischung

  • 33 g Kakaopulver

  • 30 gehackte, vegane Schokolade

  • 1 gestrichener TL Backpulver

  • 1 TL Natron

  • 1 Prise Salz

  • 70 g Zucker

  • 300 g Kirschen (aus dem Glas)

  • 200 ml Kirschsaft (Flüssigkeit aus dem Glas)

  • 75 g hocherhitzbares Pflanzenöl

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 1 EL Apfelessig

  • 2 EL Mais-Speisestärke

Anweisungen

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit veganer Margarine oder Pflanzenöl einfetten.
  • Die erforderliche Menge Kirschsaft auffangen und die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • Die abgetropften Kirschen und die gehackte Schokolade mit der Maisstärke vermischen, bis die Kirschen und Schokostückchen komplett ummantelt sind.
  • Die Mehlmischung mit dem Kakao- und dem Backpulver vermengen und anschließend in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Salz und Natron dazugeben und vermengen.
  • In einer weiteren Schüssel alle flüssigen Zutaten gut verrühren. Anschließend zu den trockenen Zutaten geben und kurz unterrühren.
  • Die Hälfte der Teigmasse in die Backform füllen und ungefähr die Hälfte der Kirschen darauf verteilen. Die übrige Teigmasse darüber schichten und zum Abschluss die restlichen Kirschen auf dem Kuchen verteilen.
  • Ungefähr 55 Minuten im Backofen backen und nach der Backzeit abkühlen lassen.

Notizen

Bewerte dieses Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*