selbstgemachter veganer Parmesan

Veganer Parmesan – Würziger Streukäse

Aus nur fünf Zutaten kannst du mit Hilfe eines Mixers im Handumdrehen veganen Parmesan herstellen – es muss noch nicht einmal ein Hochleistungsmixer sein.

Die Grundzutat sind aromatische Cashewkerne, die in Kombination mit Hefeflocken und Gewürzen eine tolle Konsistenz und ein käsiges Aroma entwickeln. Etwas günstiger ist übrigens Cashewbruch – der richt für unser Rezept absolut aus.

Lecker über einer veganen Bolognese, anderen Pastagerichten oder überall dort, wo du veganen Parmesan vermisst.

Veganer Parmesan – Würziger Streukäse

Rezeptkategorie: Beilagen u0026amp; Snacks
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

5

Minuten
Zubereitungszeit

5

Minuten
Gesamtzeit

10

Minuten

Zutaten

Anweisungen

  • Alle Zutaten grob miteinander vermischen.
  • In einen Standmixer geben und solange mixen, bis die gewünschte Streukäse-Konsistenz erreicht ist. Nicht zu ausgiebig mixen, sonst könntest du eher eine Creme erhalten 😉
  • In ein Gewürzglas oder einen anderen kleinen Vorratsbehälter umfüllen und gut verschließen.

Notizen

  • Ein preisgünstiger Standmixer reicht für dieses Rezept aus.
Bewerte dieses Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*