veganer Milchreisauflauf

Veganer Milchreis aus dem Ofen

Hhhhhhmmmilchreis 🙂 Was ist mindestens genauso lecker, wie frisch gekochter, veganer Milchreis? Richtig: Veganer Milchreis aus dem Backofen. Die Vorbereitung geht schnell und einfach, anschließend nur noch in den Backofen stellen und eine Stunde geduldig sein.

Veganer MIlchreis aus dem Backofen

Du kannst den fertigen Milchreis entweder warm oder kalt genießen – im Kühlschrank hält er sich ungefähr zwei Tage frisch. Nach dem Backen ist der fertige Milchreis noch sehr weich. Im gekühlten Zustand ist er spätestens am Folgetag schnittfest.

Er schmeckt lecker als süße Hauptspeise oder als Dessert. Bei den Zutaten bist du sehr variabel: So kannst du beispielsweise die Äpfel durch ein anderes Obst ersetzen – Kirschen oder Beeren passen auch sehr gut. Wenn du Kokos magst, kannst du etwas zusätzliche Raspeln in die Masse einrühren. Sie lassen sich aber auch durch andere Nüsse ersetzen oder du kannst sie komplett weglassen, sollte dir Kokos nicht schmecken.

Dieser vegane Milchreis hat bislang alle unsere Gäste überzeugt – auch Kinder finden ihn super.

Du kannst nicht genug bekommen von Milchreis? Probiere doch auch einmal unser Basis-Rezept für cremigen, veganen Milchreis oder auch unseren veganen Milchreiskuchen 🙂

Veganer Milchreis aus dem Ofen

Rezeptkategorie: Süße Hauptgerichte, Dessert
Portionen

4-6

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten
Backzeit

1

Stunde 
Gesamtzeit

1

Stunde 

15

Minuten

Zutaten

  • 2 mittelgroße Äpfel

  • 400 g vegane Quarkalternative

  • 200 g Seidentofu

  • 100 ml Mandelmilch (oder andere Pflanzenmilch)

  • 70 g Zucker

  • 50 g flüssiges Kokosöl

  • 1 TL Zimt

  • 1 TL Vanille-Extrakt

  • Eine Prise Salz

  • 150 g Rundkornreis (Milchreis)

  • Weiteres Kokosöl zum Einfetten der Auflaufform

  • 20 g Kokosraspeln zum Bestreuen

Anweisungen

  • Die Auflaufform mit Kokosöl einpinseln und den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Die Äpfel waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Den veganen Quark, Mandelmilch, Seidentofu, Kokosöl, Zimt, Vanilleextrakt, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und zu einer glatten Masse verrühren.
  • Die ungekochten Milchreiskörner sowie die Apfelstücke ebenfalls unterrühren.
  • Die Masse in die Auflaufform füllen, glattstreichen und mit den Kokosraspeln bestreuen.
  • Den Milchreis 60 Minuten lang im Backofen backen.

Notizen

Bewerte dieses Rezept

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*